Unser Kindergarten

Christian Friedrich Hebbel (1813 - 1863)

"Es gibt so viele Dinge, von denen ich wünschen muß, sie als Kind gesehen, gehört, erlebt zu haben. Gewiß wäre ich dann etwas ganz anderes geworden.“



Das ganze Jahr über werden die Tiere durch die 3- bis 6-jährigen Kindergartenkinder besucht und beobachtet. Manches Mal darf auch hinter die Kulissen geschaut werden. Und natürlich werden wir auch den großen Abenteuerspielplatz und das Streichelgehege regelmäßig besuchen.

Ganz nebenbei erlernen die Kinder im alltäglichen Gebrauch und durch die intensive Anwendung die englische Sprache parallel zur Muttersprache.

Wenn Sie Ihr Kind im Zoo-Kindergarten anmelden möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie können hier ebenfalls unser Antragsformular downloaden, das Sie bitte ausgefüllt per Post oder Mail an uns senden, oder Sie nutzen die Onlineanmeldung.


Unser pädagogisches Konzept ist sehr umfangreich und will dem natürlichen Lernbedürfnis der Kinder durch vielfältige Angebote entsprechen. Auch die intensive Bewegung der Kinder, Entwicklung von Kreativität, Erkennen von naturwissenschaftlichen Zusammenhängen und das Erlernen von sozialem Verhalten und Benehmen sind unsere Arbeitsbereiche.

Eine Besonderheit unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtung ist die intensive und kindgerechte Umweltbildung im Rahmen der Zoopädagogik.

Als erster und bisher weltweit einziger Zoo-Kindergarten schaffen wir gemeinsam mit dem Magdeburger Zoo für die Kinder unendlich viele Möglichkeiten, Zusammenhänge zwischen Mensch und Umwelt zu erfahren, die Tierwelt kennenzulernen und sich auch schon mit Themen wie Artenschutz u.ä. zu beschäftigen.

Hinsichtlich des Erwerbs von Sprachkompetenzen wird für alle Kinder eine bilinguale Betreuung, Bildung und Erziehung nach dem Prinzip der Immersion durchgeführt. Dies erfolgt mittels englischsprachiger Erzieherinnen  und deutschsprachiger Erzieherinnen .

Die intensiven Spracherfahrungen ermöglichen den Kindern ein weiteres Verständnis für andere Sprachen und Kulturen.

Sie können sich hier über unsere umfangreiche pädagogische Konzeption  informieren.

Unser bilingualer Kindergarten arbeitet nach dem Prinzip der Immersion und wurde wissenschaftlich begleitet.

Weitere ausführliche Informationen zum Immersionsprinzip, zu interkultureller Bildung und der Bedeutung der EU-Studie, die auch in unserem Kindergarten zum Nutzen aller interessierten Vorschul- und Schuleinrichtung durchgeführt wird, erhalten Sie auch unter: www.kristin-kersten.de

© Children’s House e.V. 2015